Präzisionsfertigung

Auf der Suche nach der Grenze der Machbarkeit

MaschinenparkAls Auftragsfertiger ist die EUROMICRON Werkzeuge GmbH seit über 45 Jahren ein kompetenter und international ausgerichteter Partner für Ultrapräzision in Industrie und Forschung. Topbranchen wie Maschinenbau, Medizintechnik, Automobilindustrie oder die Luft- und Raumfahrt vertrauen dabei auf das langjährige Know-how und die High-Tech-Präzision von EUROMICRON Werkzeuge. Ein ständig wachsender Spezialmaschinenpark ermöglicht Fertigungsmöglichkeiten an den Grenzen der Machbarkeit. Vollklimatisierte Anlagen, ein hoher Automatisierungsgrad und fertigungsbegleitende Messverfahren führen zu höchster Qualität in allen Fertigungsbereichen. Vor- und Nachgelagerte Prozesse wie Oberflächenbeschichtungen und Baugruppenmontage gehören zu unserem Full-Service-Versprechen gegenüber unseren Kunden.

EUROMICRON Werkzeuge hat sich auf die Produktion mechanischer Präzisionsteile spezialisiert und ist ein solider Partner für die gesamte Wertschöpfungskette in der Industrie. Dazu gehört die Entwicklung und Herstellung nach Kundenbedürfnissen ebenso wie die Erstellung von Prototypen durch die eigene Konstruktionsabteilung. Der Einsatz modernster Technologien und Maschinen zur Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherungsmethoden kundenspezifischer Produkte ist dabei für EUROMICRON Werkzeuge selbstverständlich.

Die EUROMICRON Werkzeuge GmbH übernimmt die komplette Produktion von einbaufertigen Einzel- und Serienteilen – angefangen von der Materialbeschaffung über die gesamte Kette der mechanischen Bearbeitung bis hin zu abschließenden Oberflächenbehandlungen. Kunden profitieren dabei von unserem Know-how bei der Fertigung im Grenzbereich des mechanisch Machbaren.

Die EUROMICRON Werkzeuge verfügt über langjährige Erfahrungen im Umgang mit folgenden Materialien:

Aluminium, Neusilber, Arcap AP1D (Neusilberlegierung), Titan, Edelstahl (1.4305; 1.4301; 1.4112; 1.4108; 1.4571), Messing, Kupfer
Möglich sind aber auch Kunststoffe wie POM, PTFE, PEEK oder ABS.
Die Bearbeitung weiterer Materialien ist auf Anfrage und nach Tests möglich.

Typische Abmessungen:

Drehen von 3 bis 38 mm Ø
Fräsen max. Abmessung 150 x 150 x 90 mm
Bohren von 50 – 1200 µm Ø

Darüber hinaus bieten wir an:

  • Nachgelagerte Arbeiten: wie z.B. härten, eloxieren, drahterodieren, beschichten, läppen, lasern, schleifen

  • Montage von Baugruppen

  • Mess- und Prüfvorgänge (z.B. 3D-Koordinaten-Messmaschine Carl Zeiss)

  • Dokumentation: Messprotokolle, Prüfberichte, Werks- und Materialzeugnisse, spezielle Datenblätter u.v.m.